Zur Absicherung unvermeidlicher Ausgaben (Bürobedarf/Referenten, Mieten usw.) wird ein jährlicher Beitrag von 60,00 EURO erhoben. Dieser wird halbjährlich eingebracht.

Mit dem Tag des Beitritts wird eine Aufnahmegebühr von 5,00 € erhoben.

Zum Erwerb der Mitgliedschaft in der # Neuanfang bedarf es eines schriftlichen Antrages (Aufnahmeantrag) an den Vorstand des # Neuanfang.

Die Mitgliedschaft in der # Neuanfang schließt die Mitgliedschaft in anderen Kammern, Sektionen und Verbänden nicht aus. Verbände können die kooperative Mitgliedschaft erwerben.

Freiwillig erhöhte Mitgliedsbeiträge sind möglich.

Die Beitragsordnung wurde auf der Mitgliederversammlung am 07.05.2022 beschlossen und tritt am 07.05.2022 in Kraft.